Ionisation in der Natur
Eine hohe Konzentration an negativen Luftionen herrscht vor allem nach Gewittern, in höheren Gebirgslagen oder am Meer. Durch künstliche Ionisation kann die natürliche Konzentration an Negativ-Ionen in Räumen wieder hergestellt werden.
  • Wasserfall, Wald                                      50'000 Ionen/cm3  Luft

  • Gebirge, Meer                                            5'000 Ionen/cm3  Luft

  • Strand, Wiesen, Felder                    700 - 1'500 Ionen/cm3  Luft

  • Wohnungen                                              40 - 50 Ionen/cm3  Luft

  • Geschlossene, klimatisierte Räume        0 - 25 Ionen/cm3  Luft

air&more Gerät (Räume bis 300 Kubikmeter)

Für hohe Raumluftqualität und -hyigiene. Der air&more eignet sich für den Einsatz in Räumen mit fehlender oder unzureichender Lüftung. Hier eine Auswahl an Anwendungsbeispielen:

  • Gewerbe- und Büroräumen

  • Wohn- oder Gästezimmer

  • Krankenhäuser

  • Seniorenheim

  • Labors

  • Fitness- und Sportzentren

  • Restaurant

  • Schulzimmer

  • Fumoir

  • Lagerräume

 

Mit dem air&more wird die Raumluftqualität gezielt und wirksam verbessert. Störende Gerüche werden neutralisiert und Keime in der Luft reduziert. Der Komfort, die Behaglichkeit und die Hygiene der Raumluft werden nachweislich verbessert. Die Ionisationsintensität und Ventilatordrehzahl können den Anforderungen entsprechend manuell eingestellt werden.

Fr 2'000.- (inkl. MwSt)

Raumluftgerät Ionisation
Masse in mm (L/H/T): 565 / 355 / 130
Gewicht: 8.3 kg
Energieverbrauch: 47 W
Stromstärke: 205 mA

Stream (Räume bis 50 Kubikmeter)

Fr 690.- (inkl. MwSt)

stream Raumluftgerät
Masse in mm (L/H/T): 180 / 80 / 58
Gewicht: 1.0 kg
Energieverbrauch: 4 W
Stromstärke: 18 mA

Sendung 10 vor 10, ab min 6:58

FOKUS: Aerosole die unterschätzte Gefahr?

Wissenschaftler auf der ganzen Welt fordern, die Übertragung von Viren nochmals genauer zu untersuchen - denn Viren könnten auch durch Aerosole weitergegeben werden. 

Ionen und unser Körper

Ionisierte Luft fördert die Anreicherung des Blutes mit Sauerstoff, wodurch die Funktion der Organe verbessert wird. Ein Mangel an negativen Sauerstoffionen in der Atemluft kann Nervosität, Schlafstörungen, Erschöpfung, Kreislaufbeschwerden und Depressionen verursachen.

Raum-Luft Geräte

Für gute Raumluft in den eigenen vier Wänden durch Negativ-Ionisation

In Räumen, wo manuelles Lüften für eine Frischluftzufuhr nicht ausreicht, eignen sich die Raumluftgeräte. Einfach und schnell installiert. Für eine angenehme Atmosphäre rund um die Uhr durch Ionisation. 
 

Ionen sind Moleküle, die negativ oder positiv geladen sind. Zu viele positive Ionen belasten die Atemluft. Negativ geladene Ionen hingegen lagern sich an Schmutzpartikel in der Luft an und scheiden sie aus. Dabei entsteht Sauerstoff, der an die Luft abgegeben wird. Stoffe, die von Negativionen gebunden werden können:

  • Feinstaub

  • Rauch

  • Russ

  • Geruchspartikel (auch tiefsitzende Gerüche in Wänden, Böden, Stoffen, usw.)

  • Pollen

  • Keime

  • Bakterien

  • gasförmige Anteile (Formaldehyd, Schwefeldioxyd, CO2)

© 2021 Der Energiejäger, Luzern, Schweiz

Marco G. Brodbeck

Hitzkichstrasse 6

CH-6027 Römerswil

Schweiz

+41 76 572 50 84

www.energie-jäger.ch

info@energie-jaeger.ch

  • Instagram

 Die Geistige Aufrichtung®